Kochen und Grillen

Alles zum Kochen und Grillen (Bild fehlt noch)

Pasta mit Pilzen und Knoblauch

Zutaten  - für 2 Personen
Trofie/Fusilli 150g
Knoblauchzehen 2
Pilze, gemischt 250g
Parmesan 25g
Crême fraîche, fettreduziert 2 EL
Olivenöl  
Salz und Peffer  
Rezeptinfos
Zubereitungszeit ca. 16 Minuten
 
 
  1. Die Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, das Wasser abgießen und einen Becher davon auffangen.

  2. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden und in einer großen, beschichteten Pfanne in ½ EL Olivenöl bei mittlerer bis starker Hitze 1 Minute anbraten.

  3. Pilze dazugeben, größere Exemplare zerkleinern, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und 8 Minuten goldbraun anbraten. Ab und an durchschwenken.

  4. Die Pasta mit einem Schuss Kochwasser unter die Pilze mischen, den Großteil des Parmesans hineingeben und die Créme fraîche unterziehen.

  5. Abschmecken und mit dem restlichen, geriebenen Parmesan bestreut genießen.

     

    Guten Appetit!

Drucken E-Mail

Opas Rindsschnitzel

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Rindsschnitzel (frisch)
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 8 Kapernbeeren (fein gehackt)
  • 4 TL Estragonsenf
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml Rindsuppe
  • Meersalz
  • Pfeffer (grob, schwarz, gerieben)
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Rindsschnitzel zart klopfen. Beidseitig salzen, pfeffern und mit Estragonsenf bestreichen. Mehlieren.
  2. Butter in der Pfanne schmelzen lassen und mit der mehlierten Seite Rindschnitzel scharf anbraten.
  3. Wenden, kurz anbraten, das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen.
  4. Im Bratenrückstand Zwiebel und Kapernbeeren anbraten, restliches Mehl einrühren mit Rindsuppe aufgießen.
  5. Die Rindsschnitzel in die Pfanne geben und ca. 45 Minuten auf kleiner Stufe fertigdünsten.
 

Tipp

 Mit Spätzle servieren. Wer keine Kapern mag, macht die Rindsschnitzel ohne.

Drucken E-Mail

Thunfisch-Spaghetti

Zutaten

Portionen: 2

 

Zubereitung

  1. Spaghetti laut Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Essiggurkerl abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Kapern halbieren. Oliven grob hacken. Thunfisch abtropfen lassen. Schnittlauch waschen und fein hacken.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Knoblauch dazugeben. Dann Thunfisch, Oliven, Kapern und Gurkerl hinzufügen. Kurz mitbraten und dann mit dem Schlagobers vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft und -schale abschmecken.
  4. Spaghetti dazugeben und durchmischen.
  5. Die Thunfisch-Spaghetti mit Schnittlauch bestreut anrichten.

Drucken E-Mail

Sous Vide Eier-Bissen: Speck & Käse

Savory with bacon and rich gruyere flavor, these are easy enough to make for every day but something you could serve to guests for a decadent brunch. I like to make an entire package of bacon anytime I make it by laying it on a parchment-lined baking tray and baking at 400ºF/205ºC for 16 - 20 minutes, but you'll only need 3 pieces for this recipe. Keep extra on hand for other days, or when you're ready to make more egg bites!
ReadLess

Ingredients for 6

  • 6 eggs

  • 1/2 c grated gruyere

  • 1/4 c neufchatel/cream cheese/dairy free cream cheese option

  • 1/4 tsp salt

  • 3 slices cooked bacon, cut in halves

  • Extra Equipment: 6 4oz/125ml canning jars with 2-part screw-on lids

Directions

  •  
    Step 1

    Set your Anova Precision Cooker for 172ºF/77.8ºC

  • Step 2

    In a blender or food processor, combine eggs, cheeses (or other optional dairy like cream), and salt until smooth

  • Step 3

    Place your jars on a work surface and push a half-slice of bacon into the bottom of each one

    Step 4

    Divide the egg & cheese mixture evenly among the jars

    Step 5

    Attach two-part lids and close to fingertip tightness. This means using only your fingertips to screw on the ring; if they are too tight, the air pressure within will not be able to release and the jars will shatter on the bath

  • Step 6

    Once closed, submerge the jars in the water bath and set your timer for 1 hour

    • Finishing Steps

    • Step 0

      Remove from the bath and enjoy straight from the jar if desired! You can also slide a butter knife around the edge, pushing gently inwards as you do so to loosen the base. Invert jar onto heat-safe surface and either sear with a torch or place under broiler for a few minutes for color.

    • Step 1

      Enjoy!

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 3-4 EL Frischkäse
  • 2 EL geriebenen Käse (z.B. Ementaler)
  • Salz (und ggfs. andere Gewürze)
  • Speck

 

Zeit und Temperatur:

1 Std. bei 77,8 °C

Anmerkungen:

  • Funktioniert auch gut mit Weck Gläsern
    6 Eier reichen für 4 Weckgläser (klein)
  • Statt Gruyere kann auch Ementaler genommen werden.
  • Im Blender ausprobieren, nur Rührschüssel lässt den Ementaler fasrig.
  • Wenn die Weckgläser ins Waserbad kommen dafür sorgen, dass diese nicht schwimmen/kippen können.

Drucken E-Mail